Die BSH arbeitet durchgehend an Projekten im Rahmen des Naturschutzes.
Diese Projekte fallen sehr vielfältig aus.
Sie reichen von praktischem Naturschutz, nämlich der Pflege der Biotope, bis hin zu kreativen Projekten. Für mehr Informationen lesen Sie "Weil die Natur nicht kämpfen kann", ein Infoblatt aus dem Jahre 1989 zur Arbeit der BSH und seiner kooperierenden Vereine und Institutionen, dessen zentrale Aussagen auch heute noch aktuell sind.
Desweiteren zählen zu den Projekten der BSH Veröffentlichungen, wie Poster, Bücher oder Postkartensets. Mehr dazu erfahren Sie unter der Rubrik „Kunst“.


 

Möchten Sie ein bestimmtes Projekt gezielt fördern, so ist das mit einem Spendenvermerk möglich:

VR Bank Oldenburg-Land West eG
IBAN  DE 17 2806 9092 1201 0006 00
BIC GENODEF1 HAT

Stichwort z.B. "Letheheide"

Die geförderten Projekte können selbstverständlich besichtigt werden.


 

Hier eine Auswahl der bisherigen Projekte und Gründungen der BSH:

  • Renaturierung des Goldenstedter Mühlenbachs
  • Bau des Schafstalls und Beobachtungsturm an der Marka / Bockholter Dose in Vrees (Hümmling/Emsland)
  • Einrichtung von 12 Obstbaumwiesen mit ca. 1000 alten Hochstamm-Obstsorten (finanziert unter anderen neben Bingo-Lotto auch durch Firmen wie Fielmann und Beckers Bester)
  • Planung des Feuchtgebietes in Barneführer Holz (ca. 32 ha)
  • Wassermühle Heinfelde


  • Kooperation mit der Landschaftsökologie der Universität Oldenburg
  • Kooperation mit der Fachhochschule Osnabrück (Gartenbau, Landschaftspflege/Tierökologie)
  • Kooperation mit der Hunte-Wasseracht zum Gewässerrückbau, Wiederherrichtung alter Mühlenteiche
  • Kooperationen bei Ausstellungen, Anlage von Wallhecken oder Teichketten
  • Partnerschaften mit Kommunen wie Aurich (Ostfriesland), Oldenburg, Diepholz, Goldenstedt und Emsland, Osnabrück/Bohmte und Barnstorf im Zusammenhang mit Differenzierungen beim Flächenankauf
  • Vorsitz in der Lieselotte-Scipio-Stiftung (Wildeshause/Berlin)
  • Gründungskonzept für die Umweltstiftung Weser-Ems
  • Vertretung in der Gebietskooperation Hunte 25 laut Wasserrahmenrichtlinie

  • Biosys: Forschungs- & Beratungszentrum für Artenschutz, Ökosystem- und Ressourcenplanung.
  • Herausgabe zahlreicher Bücher zu Wallhecken, Boden- und Gewässerschutz
  • Regelmäßige Herausgabe von Schriften in selbsteditierten Reihen





-->

08. 08 2010

13. 07 2010

15. 06 2010

© Copyright 2010 - 2014 - Biologische Schutzgemeinschaft Hunte Weser-Ems e.V. (BSH)
BSH-Spendenkonto zugunsten bedrohter Pflanzen und Tiere: LzO, IBAN: DE92 2805 0100 0000 4430 44 BIC: SLZODE22XXX

- Impressum -