.
Mär 25, 2010

Neues Merkblatt zum Diepholzer Moor erschienen


Das Diepholzer Moor - zwischen UrtĂĽmlichkeit, Nutzung und Refugium.
Kategorie: General
Erstellt von: BSH

Das Diepholzer Moor - zwischen UrtĂĽmlichkeit, Nutzung und Refugium.

Das Diepholzer Moor ist ein 950 Hektar umfassendes Hochmoor an der Kreisgrenze zwischen Diepholz und Vechta. Es gehört zur Stadt Diepholz und dem Naturraum „Diepholzer Moorniederung“, der seit 1976 als Feuchtgebiet internationaler Bedeutung der Unesco durch größere abgetorfte bzw. wiedervernässte Hochmoorkomplexe bekannt ist. Weiter westlich schließt sich auf 416 ha das stärker entwässerte, abgetorfte und in Renaturierung befindliche Steinfelder Moor an (Mumm 2007). Beide Moore umfassen somit ein grenzübergreifendes Naturschutzgebiet mit einer Gesamtfläche von ca. 1.400 ha. Nördlich folgt auf Diepholzer Seite das in großflächiger Abtorfung befindliche Heeder Moor, das Aschener- und Barnstorfer Moor, auf Vechtaer Seite das in Abtorfung stehende Lohner Moor sowie das Boller-, Vechtaer- und Goldenstedter Moor. Zwischen dem Diepholzer- / Steinfelder Moor im Süden und dem Heeder- / Lohner Moor im Norden verläuft die B 214 (Nienburg-Lingen) nach Kroge und Steinfeld – Holdorf (A1). Nördlich befindet sich an der Kreisgrenze auf Diepholzer Seite auch die abgas- und abwasserintensive Tiermehlfabrik, die bis in die 1970-er Jahre in Lohne ansässig war. Weiter südlich liegen jenseits der Flachmoore des Dümmers das in Kultur genommene Hunteburger Moor (Bohmte) und das NSG Venner Moor (Osnabrück)
Die BSH hat 1976 – unterstützt vom Hegering Diepholz – den Antrag zur Einbeziehung des Diepholzer Moores in die Flurbereinigung Diepholz-Süd (zugunsten des Baus der Umgehungsstraße) gestellt...

Abrufbar im Internet hier.


Mikrobiologie, Virologie, Molekularbiologie, Impfen

Niedere Pflanzen, Kryptogamen, Pilze

Gefäßpflanzen
Brombeeren (BSH-Ökopoträt 39)
FrĂĽhblĂĽher
(BSH-Merkblatt 58)

Giftige Pflanzen, Giftzentralen


Bienen, HautflĂĽgler, Imkerei
Bienenweidepflanzen und Trachtkalender (Aus: "Naturschutz und Landschaftspflege", Bd.7 Honigbienen)

Insekten
Honigbienen (BSH-Ökoporträt 21)
Köcherfliege (BSH-Ökoporträt 2)
Kriebelmücken (BSH-Ökoporträt 14)
Laufkäfer
(BSH-Ökoporträt 38)
Libellen (BSH-Ökoporträt 40)
Schmetterlinge
(BSH-Ökopoträt 9)
Springschwänze (BSH-Ökoporträt 19)
Taumelkäfer (BSH-Ökoporträt 4)

Sonstige Wirbellose
Blutegel
RegenwĂĽrmer
(BSH-Ökoporträt 35)

Spinnen
Spinnen (BSH-Ökoporträt 24)

Fische, Fischerei
Biodiversitätsatlas
CFB
- The Central Fisheries Board, Irland (engl.)

Lurche, Amphibien
Gelbbauchunke (BSH-Ökoporträt 22)

Kriechtiere, Reptilien
Vögel, Avifauna, Ornithologie
Engl.Vogelschutz
(RSPB)
Gelbspötter (BSH-Ökoportät 41)
Haubenlerche (BSH-Ökoporträt 28)
Haubentaucher (BSH-Ökoporträt 31)
HGON (Hessische Gesellschaft f. Ornithologie u. Naturschutz)
Institut fĂĽr Vogelforschung
Nistkästen (BSH-Merkblatt 63)
Ornitho DE (Avifaunistische Datensammlung)
Pflege-/Auffangstationen
(BSH-Merkblatt 51)
Ringeltaube (BSH-Ökoporträt 47)
Rolfes Willi (Naturfotographie)
Sperlinge (BSH-Ökoporträt 33)
Steinkauz (BSH-Ökoporträt 27)
Thorsten KrĂĽger (Naturfotografie/ Ornithologie)
Vögelfang u.a.
(Komitee gegen Vogelmord)
Verunglückte Vögel (NABU)
Rabenvögel, Bejagung (BSH-Merkblatt 47)
Deutsche Wildtier Stiftung
Eichhörnchen
(BSH-Ökoporträt 36)
Feldhamster
(BSH-Ökoporträt 37)
Fischotter (BSH-Ökoporträt 42)
Einheimische Fledermäuse (BSH-Ökoporträt 7)
Igel (BSH-Ökoporträt 23)
Verein Pro Igel
Internationaler Tierschutz (engl., UK)

Maulwurf
(BSH-Ökoporträt 32)
Seehund (BSH-Ökoporträt 18)
Wasserspitzmaus (BSH-Ökoporträt 6)
Wildschutz
(engl.)
Wisent (BSH-Ökoporträt 44)
Der Wolf in Niedersachsen (Umgang mit dem W.)
Richtlinie Wolf (Nds. Ministerium)

Haustiere, Tierschutz
Alte und gefährdete Haustierrassen (BSH-Ökoporträt 26)

Bestimmungsliteratur, BĂĽcher, Fotos zu Arten, Natur und Umwelt (Auswahl von Verlagen)
(Ergänzungen auf Vorschlag möglich)
AID (Bonn)
Aulis (Köln)
BLV
(MĂĽnchen)
Deutsch
(Frankfurt a.M.)
Deutscher Landwirtschaftsverlag
(Berlin)
Ecomed
(Landsberg)
Ferdinand Enke
(Stuttgart)
Friedrich
(Seelze)
Gustav Fischer
(Stuttgart, Jena)
Isensee
(Oldenburg)
Klett
(Stuttgart)
Kosmos
(Stuttgart)
Lang
(Frankfurt a.M.)
Metzler
(Stuttgart)
Neue Brehm-BĂĽcherei Westarp
(Magdeburg)
Oldenbourg/bsv
(MĂĽnchen)
Schaper
(Hannover)
Schroedel
(Hannover)
Steiner Artenlisten (NRW)
Thieme
(Stuttgart)
Ulmer
(Stuttgart)
Volk und Wissen
(Berlin)
Westermann
(Braunschweig)


Zeitschriften, Datenbanken (kl., ohne Fach-Periodica)
Natur - eine Umweltzeitschrift
Nature

Natur + Landschaft Dokumentation (BfN)

Newseum
(engl. intern. Presse)

Wissenschaftliche Antiquariate (kl. Auswahl)
Umweltinstitut MĂĽnchen e.V.

Museen

© Copyright 2010 - 2019 - Biologische Schutzgemeinschaft Hunte Weser-Ems e.V. (BSH)
BSH-Spendenkonto zugunsten bedrohter Pflanzen und Tiere: LzO, IBAN: DE92 2805 0100 0000 4430 44 BIC: SLZODE22XXX

- Impressum -