.

Kunst-Ausstellung

"Alles was so krautet 2.0"

Ab dem 9. November werden in der BSH die Kunstwerke der Malerinnen und Maler:

Ursel Becker, Liane Hinrichs, Ruth Milde, Elisabeth Rotert & Gerd Vornhusen ausgestellt.

Die Gruppe des Wohnstifts malt seit einigen Jahren immer montags unter der Leitung von Angelika Fauser im Wohnstift Fürstenwalder Straße in Oldenburg. So wurden mit Pastellkreide und Aquarellfarben viele Ideen und Träume zu Papier gebracht.

Im vergangenen Sommer widmeten sich die Maler und Malerinnen (alle zwischen 68 und 85 Jahren alt) den Pflanzen. Einige der schönsten und interessantesten Werke werden nun für die Besucher*innen der BSH bis Anfang nächsten Jahres zu besichtigen sein.

 

Die Ausstellung kann zu unseren regulären Geschäftszeiten im BSH-Haus besucht werden.

 

Individuell gefertigten Bildmotive aus dem Einzugsbereich der Hunte!
Hier erfahren Sie mehr




Porträts zu heimischen Wirbeltiere
Der Zoologe und Tierzeichner Dr. Franz Müller stellt regelmäßig seine informativen  Porträts zu heimischen Wirbeltieren zur Verfügung. Mehrere Merkblätter (Rabenvögel, Amphibien u.a.) wurden schon illustriert . Hier sind einige Vogelarten mit den jeweiligen Jahreszyklen zu sehen. Franz Müller wurde für seine biologisch hochwertigen Zeichnungen, die auch ganze Verhaltensabläufe darstellen, mit der  Anerkennungsurkunde der BSH ausgezeichnet.

-->

08. 08 2010

13. 07 2010

15. 06 2010

25. 03 2010

© Copyright 2010 - 2014 - Biologische Schutzgemeinschaft Hunte Weser-Ems e.V. (BSH)
BSH-Spendenkonto zugunsten bedrohter Pflanzen und Tiere: LzO, IBAN: DE92 2805 0100 0000 4430 44 BIC: SLZODE22XXX

- Impressum -